BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fahrräder und Helme gesucht

Tagtäglich gehen viele SchülerInnen und LehrerInnen in Malawi kilometerweite Strecken um die Schulen zu besuchen. So auch die SchülerInnen der Jacaranda Schule in Blantyre. Sie alle sind Waisen und müssen wie ihre LehrerInnen, die GärtnerInnen, KöchInnen und alle, die sich um sie kümmern, weite Wege laufen, um die Schule zu erreichen.  
Ein eigenes Fahrrad ist ein Traum! Riesig groß ist die Freude, endlich ein eigenes Fahrrad zu besitzen. Sie ersparen ihnen lange Fußwege und ermöglichen ihnen schneller ihre Ziele zu erreichen.  
Seit über 10 Jahren besteht unsere Freundschaft zu der Jacaranda-Schule in Blantyre – Hannovers Partnerstadt in Malawi und wir wissen, wie wichtig ihnen die Räder sind. Deshalb freuen uns über jedes Fahrrad, das wir nach Malawi schicken können und bitten um ihre Spenden. 
Alle Fahrräder werden von unserem Kooperationspartner dem Projekt „Werkzeuge für Afrika“ der Beschäftigungsförderung der Stadt Hannover überarbeitet und fahrtüchtig gemacht. Mit Unterstützung des Vereins „Arbeit und Dritte Welt“ planen wir einen weiteren Container voraussichtlich im April/Mai 2023 nach Malawi zu verschicken. 

 

3


Die Spenden können Sie nach Terminabsprache abgeben in der 
Werkstatt für Nachhaltigkeit - Projekt „Werkzeuge für Afrika“ - Bauweg 13 - 30459 Hannover
Bitte melden Sie sich telefonisch (0511) 168 - 40174 oder per E-Mail  

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Silvia Hesse, Vorsitzende, Mobil: 01725447953  www.freundeskreis-malawi.de

 

 

logo 1   logo 2

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 26. Februar 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

UNTERSTÜTZEN SIE UNS

gern mit einer Spende

 

Spenden

Unsere Kooperationspartner

finden Sie hier.