Covid verhinderte Treffen und löste große Enttäuschungen aus

Silvia Hesse Allgemein

Alles war geplant und gebucht für Louis Zulu, der nach der Konferenz in Frankreich einen Zwischenstopp vom 23.4.- 26.4.2022 in Hannover einlegen wollte. Eingeladen wurde er vom Freundeskreis Malawi e.V. um begonnen Bildungsarbeit und Austausch fortzusetzen und zu vertiefen Die Vorbereitungen in den beiden Schulen waren sehr groß.  Alle Beteiligten waren so aufgeregt, probten und erwarteten ihren Gast aus Malawi mit Freude und Spannungen. Für den späten Nachmittag hatten wir noch ein Treffen mit dem Netzwerk learn2change geplant. Doch dann kam es anders. Der Positiv-Test verhinderte die Einreise. Die Enttäuschung in der Schule hält noch immer an.