Statt Begegnungsreise – virtuelle Gala der Jacaranda-Foundation

Silvia Hesse Allgemein

Die Ungewissheit über die Möglichkeit physischer Begegnungen im Rahmen entwicklungspolitischer Schulpartnerschaften und die Belastungen für alle Beteiligten waren zu hoch, so dass alle geplanten Begegnungen trotz der finanziellen Zusagen durch das ENSA-Schulprogramm, verschoben werden mussten.

Um im Austausch zu bleiben, beteiligte sich die IGS List mit zwei Projekten bei der öffentlichen virtuellen Gala der Jacaranda-Foundation. Da die jährlich stattfindende Gala immer mit einem Spendenaufruf verbunden ist, präsentieren die Schüler*innen der Jacaranda mit viel Engagement ihr Können und die IGS List beteiligte sich mit einen selbsterarbeiteten Dokumentationsfilm über ihr Leben, das sich dem Thema Ernährung und dem Verhalten während der Pandemie widmete.