Intensiver Musikaustausch mit Partnerstadt Blantyre

Silvia Hesse Allgemein, Blantyre

21. September—8. Oktober 2015

Für zweieinhalb Wochen reisten die Musiker Arne Dreske und Andreas Lallinger von der Band „The Great Grandpot“ sowie der Tontechniker David Miedza vom MusikZentrum nach Malawi, um am Blantyre Arts Festival teilzunehmen, städtepartnerschaftliche Bindungen zu bestärken und den Kulturaustausch voranzutreiben. Sie spielten auf dem berühmten Lake of Stars Festival am Malawisee, im Dorf Chingalire im „Chingalire Rural Growth Centre“, in mehreren Schulen in Blantyre, unterstützen das Blantyre Art Festival musikalisch und tontechnisch und trafen sich mit den Organisatoren der Initiative Music Crossroads und dem legendären Musikethnologen Gerhard Kubik. Das Projekt wurde in Kooperation vom Freundeskreis Malawi e.V. sowie dem MusikZentrum und dem Kulturbüro der Landes-hauptstadt Hannover organisiert und dient dem Aufbau eines stetigen städtepartnerschaftlichen Qualifizierungsaustausches auf kultureller und technischer Ebene.